Абай Кунанбаев творчество

Стихи, поэмы, биография

2 Wort

In der Kindheit horte Ich, wie die Kasachen uber die
Usbeken lachten: Ach ihr breit gewandeten Sarten, Ihr holt
den Schilf von weitem, um eure Dacher zu decken, bei
Begegnungen schmeichelt ihr, doch hinterher schimpft ihr
heimlich einander, habt Angst vor jedem Strauch, deshalb
hat man euch Sart Surf genannt

Auch wenn sie dem Nogaten? begegneten, lachten und
schimpften sie: Der Nogale hat vor einem Kamel Angst,
vom Reiten wird er mude: geht er zu Fuß, mus er sich
ausruhen Die Fluchtlinge, die Soldaten und die Handler,
ale sind Nogaen Ihr solltet nicht Nogaye sondern Noka*
genannt werden.
Der rotkopfige Orus, kaum sieht er einen Au! (dorf) so
rennt er stolpernd auf ihn zu, gestattet sich alles, was ihm
nur einfalt, er verlangt, dass ihm der Usun Kulak gezeigt
wird und glaubt an alles, was ihm nur gesagt wird- redeten
sie uber die Russen.
Mein Gott, dachte ich damals mit Stolz, es stellt sich
*san Sun Geprassel Geknatter
*Pnogate kasachuscher Name fur Tataren
*nokay sturer Dummkopf
us kasachisch Russe.
heraus, dass es kein Volk auf der Welt gibt, das so würdevoll
und edel ist, wie die Kasachen!
Dieses Gerede freute mich und stimmte mich heiter
Jetzt sehe ich- es gibt kaum eine Pflanze, die der Sarf nicht
gezüchtet hätte, es gibt keinen Winkel, wo der Händler
Sart nicht gewesen ware, es gibt keine Sache, die er nicht
angefertigt hätte. Die Leute leben in Frieden und suchen
keine Feindschaft Solange es keine russischen Händler gab,
brachten die Sarte den Kasachen die Kleidung für die
Lebenden und das Leichentuch für die Toten, kauften
herdenweise das Vieh, das der Vater mit dem Sohn
untereinander nicht teilen konnte
Jetzt haben die Sarten früher als wir die Neuer rungen von
den Russen übernommen. Die vornehmen Bays, die
gelehrten Mullahs, die Meisterschaft und die Pracht, die
Gefälligkeit- ales gibt es bei den Sarten
Ich beobachte die Sarten, sie können gute Soldaten sein,
ertragen standhaft die Not, empfangen fromm den Tod,
gehen behutsam mit den Schulen um, ehren. die Religion,
können arbeiten, verstehen sich Vermögen anzuschaffen, sich
schön zu kleiden und froh zu sein
*sart: kass fur Usbeken und Tads huken
TBA: wohlhabender Kasache.
Und wir Kasachen dienen den Bays gegen karges Essen.
Unseren Bay jagen sie aus ihrem Haus. Der Fubboden ist
ausgelegt nicht dazu, dass du mit deinen schmutzigen Stiefeln
ihn betrittst- Ihre Stärke besteht darin, dass sie unermüdlich
arbeiten un
setzungen vergeuden
Ganz zu schweigen von den gebildeten und angesehenen
Russen. Wir können uns nicht einmal mit ihren Dienern
gleichstellen
Wo bleibt unser früheres Jubeln?
Wo ist unser frohes Lachen?

Abai(Абай Құнанбаев)

Опубликовать в Google Buzz
Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Мой Мир
Опубликовать в Одноклассники