Абай Кунанбаев творчество

Стихи, поэмы, биография

3 Wort

Was trennt die Kasachen voneinander, stimmt sie einander
feindselig und ubelwolend?
Warum sind ihre Worte nicht aufrichtig und sie selbst faul
und von Machtgier beherrscht?

Die Weisen der Welt bemerktem seit langem-
Der faule Mensch Ist in der Regel feige und willenlos, der
Willenlose Ist feige und prahlerisch, der prahlerische Mensch
Ist feige, dumm und unwissend, der Dumme Ist unwissend
und hat keine Ahnung von einer Ehre und der Unehrliche
bettelt beim Faulpelz und Ist unersattlich, ungezugelt und
talentlos Er wunscht den Menschen in seiner Umgebung
nichts Gutes
Diese Laster ruhren daher, dass die Menschen sich nur
daruber Gedanken machen, wie sie moglichst viel Vieh
anschaffen konnen, um dadurch die Achtung Ihrer
Umgebung zu erwerben
Hatten sie sich mit dem Ackerbau und Handel beschafugt,
hatten sie nach der Wissenschaft und Kunst gestrebt, so ware
dies nicht geschehen.
Nachdem die Eltern ihre eigenen Herden vermehrt haben,
kümmern sie sich darum, das Vieh der Herden ihrer Kinder
zu mästen. Und dann übergeben sie die Sorge für die Herde
den Hirten, um selbst ein sorgenfreies Leben führen zu
können
die Liebe der schönen Frauen zu genießen und die
Rennpferde zu bewundern.
Letztendlich werden ihre Winterlager und ihre Weiden zu eng,
dann missbrauchen sie ihren Einfluss oder ihre Position
und mit allen ihnen zugänglichen Mitteln kaufen, entlocken
oder rauben sie Land bei den Nachbarn
Dieser wiederum beraubt oder verdrängt seinen Nachbarn
oder ist selbst gezwungen, die Heimat zu verlassen.
Können denn solche Leute einander (Gutes wünschen?
Je mehr Armut, desto billiger kommt sie die Arbeit
Je mehr Elend, desto mehr freies Land.
Jener wartet darauf, dass ich herunterkomme, und ich warte
darauf, dass er verarmt.
Allmählich geht unsere verdeckte Feindseligkeit in eine
offene, unversöhnliche Feindschaft über. Wir sind gegen
einander aufgebracht, prozessieren, spalten uns auf in
Parteien, gewinnen durch Bestechung einflussreiche
Anhänger, um vor den Gegnern im Vorteil zu sein, \wir
streiten um die Würde.
Der Verlierer wird nicht arbeiten, um auf andere Weise
Vermögen zu erwerben, weder Arbeit noch Ackerbau
interessieren ihn, er wird sich bald der einen oder anderen
Partei anschließen und so wird er sich verkaufen und in
Dürftigkeit und Schmach kümmerlich dahinleben
Der Diebstahl in der Steppe hört nicht auf
Lebte das Volk in Einheit, so hätten die Leute keine
Nachsicht für den Dieb, der seine Verbrechen nur noch
weiter treibt, indem er geschickt die Unterstützung dieser
oder jener Gruppierung ausnutzt.
Die ehrlichen Steppensöhne kommen wegen falscher
Anzeigen vor (Gericht, demütigende Ermittlungen werden
durchgeführt, beizeiten werden Augenzeugen gefunden, die
bereit sind, das zu bestätigen, was sie nicht gesehen und nicht
gehört haben. Und das ales, um ehrliche Menschen zu
entehren und nicht zu Wahlen für hohe Positionen
zuzulassen
Wenn der Verfolgte um seiner Rettung willen gezwungen
ist, sich um Hilfe an jene selben Schufte zu wenden, so tritt
er seine Ehre ab. Wenn er sich vor ihnen nicht verbeugt,
kommt er ungerechterweise vor Gericht, wird Leid und
Entbehrungen erdulden, ohne im Leben einen
würdigen
Platz und Beschäftigung zu finden
Da die Bezirksvorsteher, selbst durch List und Betrug an
die Macht gelangt, die Schweigsamen und Bescheidenen
nicht bemerken, bemühen sie sich mit Leuten Beziehungen
aufzunehmen, die ihnen selbst ähnlich sind – aalglatt und
gerissen Sie rechnen mit deren Unterstützung und fürchten
ihre Feindschaft
Heutzutage ist unter den Kasachen ein neues Sprichwort
im Gebrauch: Nicht das Wesen der Sache, sondern das
Wesen der Persönlichkeit zählt- Das bedeutet, dass das Ziel
nicht durch die Rechtmäßigkeit der unternommenen Sache,
sondern durch die Gewandtheit und Spitz findigkeit des
Volziehers erreicht wird.
Die Bezirksvorsteher werden für drei Jahre gewählt. Das
erste Jahr ihres Vorstandes verläuft mit dem Anhören der
Beleidigungen und Vorwürfe. Wurdest du nicht von uns
vorgeschlagen?
Das zweite Jahr ver fließt mit dem Kampf gegen die
zukünftigen Mitbewerber Und das dritte Jahr mit den
Sorgen um den Wahlkampf, dass man wiedergewählt wird.
Was bleibt dann?
Während ich beobachtete, dass das Volk immer mehr in
Auseinandersetzungen versinkt kam ich zur
Schlussfolgerung: als Bezirksvorsteher muss man Leute
wählen, die zwar keine große, aber dennoch russische
Ausbildung bekommen haben. Wenn es solche nicht gibt,
oder man sie nicht wählen mochte, SO sollen die Bezirks-
vorsteher vom Kreisvorstand oder dem Militärgouverneur
ernannt werden. Das ware in vieler Hinsicht nütze. Erstens
hatten die ehrgeizigen Kasachen ihre Kinder in die Lehre
geschickt, zweitens waren die Bezirksvorsteher unabhängig
von den Launen der Örtlichen Aristokratie und unterständen
nur der höchsten Verwaltung.
Um die unvermeidlichen Anzeigen und Schikanen nicht
zu vermehren und nicht in Gang zu setzen, müsste man
den Gewählten von jeglichen Prüfungen und Kontrollen
befreien.
Wir hatten Gelegenheit, uns von der Nutzlosigkeit der Wahl
von Bi Richtern in jedem Bezirk zu überzeugen. Nicht
jeder ist imstande, die Rechtspflege auszuüben
Um den Rat abzuhalten, wie man sagt, auf der Höhe der
Kitabe* muss man die Gesetzbücher, die wir von den
Ahnen erhalten haben, kennen- der helle Weg* von Kassym
Chan, den alten Weg* von /esim Chan und die sieben
*Skiltöbe: Ratshügel
Gesetze von As Tank- Chan? Aber auch diese sind mit der
Zeit veraltet, bedürfen der Veränderungen und untadeliger
Richter, von denen es im Volke ganz wenige oder auch gar
keine gibt.
Leute, die die Kasachen gut kannten, pflegten zu sagen:
Wenn es zwei Bis to gibt, so gibt es vier Streitet Das Fehlen
eines obersten Richters und die gerade Zahl der Bis macht
die Lösung der Streite nur noch komplizierter. Wozu sol
man die Zahl der Bis erhöhen? Ware es nicht besser, aus
jedem Bezirk je drei gebildete und einsichtsvolle Menschen
zu wählen, ohne die Dauer ihres Verbleibes in dieser Position
festzulegen und dass man nur diejenigen absetzt, deren
unerfreuliche Taten entlarvt wurden?
Mögen die Streite von zwei Richtern und einem vom Kläger
bestimmten Vermittler gelöst werden. Und erst später, falls
man bei diesen Leuten nicht zur Wahrheit findet und es
nicht zur Versöhnung kommt, so sollten sich die Streitenden
an einen der drei ständigen Richter wenden. Dann hatten
sich die Gerichtsverhandlungen nicht in die Länge gezogen
Kassym Chan. Jessim Chan, As Tauke-chan: kass Khane, Reformatoren
*bys Richter

Abai(Абай Құнанбаев)

Опубликовать в Google Buzz
Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Мой Мир
Опубликовать в Одноклассники

Ваш электронный адрес не будет опубликован. Обязательные для заполнения поле, помечены символом *

*