Абай Кунанбаев творчество

Стихи, поэмы, биография

4 Wort

Die aufmerksamen Leute haben es längst bemerkt: Das blöde
Lachen ist der Trunkenheit gleich. Die Trunkenheit verleitet
zu Fehltritten und das Gespräch mit Betrunkenen bringt
Kopfschmerzen
Indem er sich einem sinnlosen Lachen ergibt, verliert der
Mensch das Gewissen, entfernt sich von seinem Tagewerk
und begeht unverzeihliche Fehler.

Dafür wartet auf ihn eine
Strafe, wenn nicht in dieser, dann in jener Welt.
Ein Mensch, der zum Nachdenken neigt, Ist immer ernst
und gesammelt, egal ob es sich um weltliche Dinge handelt
oder ob er in seiner letzten Stunde vor seinem Richter steht.
Konzentration in der Tätigkeit und in den Gedanken ist die
Grundlage des Wohlergehens
Sollte das bedeuten, dass wir stets schweren Mutes sein solen?
Kan denn die Seele nur trauern, ohne Frohsinn und Lachen
zu kennen? Nein, ich bin überhaupt nicht dafür, dass wir
nur grundlos trauern
Aber es lohnt sich, über die eigene Sorglosigkeit nach-
zudenken, darüber traurig zu werden, und sich zu
bemühen, seine Unbedacht heit loszuwerden und sich
mit einer nützlichen Arbeit zu befassen
Nicht der sorglose Frohsinn, sondern nützliche und
vernünftige Arbeit heilen die Seele.
Nur die seelisch Schwachen ziehen sich zurück und vertiefen
sich in bittere Überlegungen, ohne Trost zu finden.
Wenn du über die Dummheit eines schlechten Menschen
lachst, so lache, ohne dich über die Dummheit des anderen zu
freuen. Dieses Lachen sol zornig sein. Auf diese Weise lacht
der Mensch nicht oft. Das Lachen aus Verdruss ist ein bitteres
Lachen.
Lache begeistert und aufrichtig, wenn du einen Menschen
siehst, dem es gut geht, der gute, nachahmenswerte Taten
vollbracht hat
Das gute Beispiel lehrt Zurückhaltung, hilft rechtzeitig
innezuhalten und lässt keine Trunkenheit zu
Nicht jedes Lachen ist zu billigen
Es gibt ein Lachen, das nicht auf dem gottgegebenen Wege
aus der Brust kommt. Dieses Lachen Ist einem leeren Klang
ähnlich und zielt nur auf den Schönklang ab.
Der Mensch kommt mit einem Weinen zur Welt und verlässt
sie wieder mit Gram. Zwischen diesen beiden Ereignissen
führt er ohne nachzudenken ein liederliches Leben, ohne
den Wert und die Unwiederbringlichkeit des ihm gegebenen
Lebens erschöpfend zu verstehen. Er verlebt sein Leben in
erniedrigendem Zanken und unwürdigem Streiten
Wenn das Lebensende schon nahe ist, wacht er plötzlich
auf. Und erst dann beginnt er zu verstehen, dass um keinen
Schatz der Welt das Leben auch nur einen einzigen Tag zu
verlängern ist.
Ein Leben, das sich von der List, dem Betrug und dem
Betteln nährt, ist das Los des Hochstaplers
Glaube an Gott, verlasse dich auf dein Können und auf deine
Kraft.
Sogar der harte Bodens antwortet auf eine ehrliche und
selbstlose Arbeit mit einem jungen Keim.

Abai(Абай Құнанбаев)

Опубликовать в Google Buzz
Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Мой Мир
Опубликовать в Одноклассники