Абай Кунанбаев творчество

Стихи, поэмы, биография

5 Wort

Der Gram trübt unsere Seele, vereist den Körper, fesselt den
Willen und tritt schließlich mit den Worten aus dem Mund
oder mit den Tränen aus den Augen hervor
Ich sah die Leute beten: *oh Allah, mach uns sorglos wie
Kleinkinder! Sie halten sich für Leidende, die mit großen
Sorgen und Unglück beladen sind und glauben, vernünftiger
als Kinder zu sein Doch ihre Sorgen kan man nach den
Sprichworten beurteilen:

Wenn dir nur ein halber Tag geblieben ist, mach dir einen
Vorrat für den ganzen Tag
Dem Bettler ist auch der Vater ein Fremder
Das Vieh ist für den Kasachen wie sein eigener Leib-
Der Reiche hat ein helles Antlitz und der Arme ist dunkel
wie ein verschmierter Schleifstein
Der Shigit* und der Wolf finden ihre Ernährung unterwegs
Die Herden der angesehenen Männer sind bei den Dienern:
so sorgen jene für ihr Gut als Müßiggänger
Die Hand, die das Nehmen versteht, mus auch das Geben
kennen.
Wer es vermag, sich zu bereichern, der hat auch recht
Wer Gaben bringt, entfernt den Schleier der Feindschaft
Wenn keine Hoffnung auf den Bay ist, kan man sich auch
auf Gott nicht verlassen
Wenn du Hunger hast, renn zum Haus, wo ein Gedenkessen
gegeben wird
Hüte dich vor einem See mit Tiefen und vor einem Volk,
das unbarmherzig ist
Es gibt viele ähnliche Sprichwörter
Wovon handeln sie? Allgemein Ist bekannt: Der Kasache
sorgt nicht für Friede und Gerechtigkeit, Wissenschaft und
Kenntnisse: er mochte sich bereichern, weiß aber nicht wie.
Und da versucht er, gewandt zu sein, ist listig, versucht durch
Schmeicheln dem Anderen die Reichtümer herauszulocken
Gelingt ihm das nicht, so ist er der ganzen Welt feindlich
gesinnt. Er hat nichts dagegen, dem eigenen Vater das Gut
zu rauben und empfindet das auch nicht als Schande. Bei
den Leuten ist es nicht üblich, über jemanden gering zu
denken, der durch Betrug und Niederträchtigkeit, Betteln,
Verbrechen oder andere Machenschaften zu Vieh kommt
Wodurch unterscheidet sich denn ihre Vernunft von der der
Kinder?
Die Kinder haben Angst vor dem heißen Herd, die Er-
wachsenen kann sogar das Holenfeuer nicht einschuchtern
Die Kinder sind bereit, vor Scham im Boden zu versinken,
die Erwachsenen haben dagegen kein Schamgefuhl Sollte das
Ihr Vortel gegenuber den Kindern sein?
Wenn wir mit den Leuten nicht teilen, was wir haben, wenn
l. uns arm zu machen, wenn wir
uns nicht auf ihr Niveau herunterlassen, so sind sie bereit,
uns fallen zu lassen.
Und das Ist das Volk, dem wir uns verbunden fuhlen?

Abai(Абай Құнанбаев)

Опубликовать в Google Buzz
Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Мой Мир
Опубликовать в Одноклассники